Über mich

Ich staune gern,

liebe die Natur und das Golf spielen. Dies ist genau die richtige Reihenfolge. Schon seit meinen Kindertagen wollte die ich Welt entdecken, bin den Dingen fragend auf den Grund gegangen, hatte in der Küche ein kleines Labor. Später wurde ich Chemikerin.

Dann kam die Liebe zum Reisen und zur Natur dazu, waren es Berge, Seen, das Meer oder die Einzigartigkeit von Landschaften, die mich sprachlos und voller staunen innehalten ließen.

Vor ein paar Jahren begann ich Golf zu spielen. Seitdem ist es um mich geschehen. Eine späte, große und sehr leidenschaftliche Liebe nahm ihren Anfang. So verbringe ich viele Stunden beim Training oder genieße die Bewegung auf wunderbaren Golfplätzen in der Natur. Die Faszination dieses großartigen Spiels hat mich wirklich gepackt.

Island war für mich schon immer ein Land der Vulkane und des Wassers.

Eine Insel, deren Existenz im direkten Zusammenhang mit Vorgängen tief im Inneren der Erde steht und die deshalb auf mich eine magische Anziehung ausübt. Versteinerte Lavaflüsse längst vergangener Eruptionen bildeten sie einst. Seit meiner ersten Reise hierher begeistert mich Island immer wieder aufs Neue. An welchem Ort in Europa kann man so unmittelbar dem Werden und Vergehen, der Zeit und der Kraft der Natur zusehen? Wo sonst in Europa liegt so viele Sehenswertes so nah beieinander?

Auf Island gibt es fast siebzig Golfplätze.

Ich war wirklich erstaunt, als ich zum ersten Mal davon gehört habe. Sie liegen immer in einer fantastischen Umgebung, oft an der Küste oder mit Blick auf Vulkanberge am Horizont. Stets fügen sie sich wunderbar in die Landschaft ein, zeigen den Charakter ihres Ursprungs. Das macht es sehr spannend hier zu spielen. Sei es beim Bewältigen des Abschlages von einer Klippe, dem Umgehen eines Feldes erkalteter Lava, dem Überwinden von kleinen dahingeworfenen Hügeln. Mittlerweile konnte ich mir viele Plätze ansehen, einige spielen. Jeder ist ein Kleinod und hat etwas ganz spezielles.

So habe ich auf Island genau das gefunden,

was sehr gut meinem Wesen entspricht: Landschaften gestaltet durch die kraftvolle Aktivität von Vulkanen, Wasser und Eis. Ursprünglichkeit, Natur und eine schier endlose Begeisterung hierfür. Die Möglichkeit auf immer wieder anderen Plätzen meinem Lieblingssport Golf nachzugehen.